Sie sind hier: Angebote / Unser Kursangebot

Ansprechpartner

Frau
Astrid Pickart

Tel.: 0228 9831 49
Fax: 0228 9831 21

pickart@drk-bonn.de

Endenicher Straße 131
53115 Bonn

Unser Kursangebot

Novellierung der Erste-Hilfe-Ausbildung ab April

Die gesetzlichen Unfallversicherungsträger (Berufsgenossenschaften, Unfallkassen) haben eine Revision der Erste-Hilfe-Grundausbildung und der Erste-Hilfe-Fortbildung beschlossen. Die Änderungen werden am 01. April 2015 wirksam.

Während eine Erste-Hilfe-Grundausbildung bisher zwei Tage (sechzehn Unterrichtsstunden á 45 Minuten) in Anspruch nahm, werden zukünftige Erste-Hilfe-Grundausbildungen nur noch neun Unterrichtsstunden umfassen und in der Regel als Tagesveranstaltung (9.00 – 17.30 Uhr) von uns angeboten.

Fortbildungen der Ersthelfer sind nach zwei Jahren erforderlich und umfassen dann ebenfalls neun (statt bisher acht) Unterrichtseinheiten. Auch hier bieten wir eine Tagesveranstaltung in der Zeit von 9.00 bis 17.30 Uhr an.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder erhalten beim DRK eine Weiterbildung, die inhaltlich an speziellen Maßnahmen bei Notfällen mit Kindern ausgerichtet ist. Hierzu werden wir in Kürze weitere Informationen veröffentlichen.

Das DRK hat für diese Kurse komplett neue didaktische Unterrichtskonzepte entwickelt, welche die Erste-Hilfe-Maßnahmen symptomorientiert bei überwiegender Praxisausrichtung vermittelt. Erste-Hilfe-Maßnahmen wurden vereinfacht und damit weitaus leichter erlernbar, die Ersthelfer erwerben weniger theoretisches Wissen, aber mehr praktische Handlungskompetenz und damit auch mehr Sicherheit.

Mit unseren neuen Programmen nehmen wir Sie gerne mit in das neue „Erste-Hilfe-Zeitalter“. Als von der Qualitätssicherungsstelle der DGUV zertifizierter Partner, beraten wir Sie gerne bei der Planung der Aus- und Fortbildungen Ihrer Ersthelfer. Bitte sprechen Sie uns an!

Die neuen Kursangebote ab April finden Sie bereits jetzt online unter kurse.drk-bonn.de (bitte auf Kennzeichnung „9UE“ achten).

Selbstverständlich sind die Ausbildungen für betriebliche Ersthelfer weiterhin kostenlos, die Lehrgangsgebühren werden von Ihrer Berufsgenossenschaft bzw. Unfallkasse übernommen. Für private Teilnehmer beträgt die Kursgebühr einheitlich 40,- Euro.