Sie sind hier: Aktuelles

Transportanhänger erhält neue Plane mit Aufschrift

Der Kreisverband Bonn bedankt sich ganz herzlich bei der Beueler Firma „Franz Aachen Zelte und Planen GmbH“, die für unseren Anhänger eine komplette Plane gestiftet hat.

Jetzt sieht der Anhänger wieder wie neu aus. Mit ihm werden Sanitätszelte und sonstige sperrige Ausrüstungsgegenständen wie Feldbetten, Tische und Bänke zu den Einsätzen transportiert. [mehr]

15. Bonner Tauchersymposium: zum Wohl aller Schwimmer und Taucher

Mehr als 300 Taucher, Wasserretter und Notfallmediziner waren der Einladung der DRK-Wasserwacht zum Jubiläumssymposium am 18. April gefolgt.

Die Teilnehmer informierten sich über neueste wissenschaftliche und medizinische Kenntnisse in der Wasserrettung und Tauchmedizin. Das Bonner Symposium versteht sich seit seiner Gründung im Jahr 2000... [mehr]

40 Hilfeleistungen beim Bonn Marathon 2015: Ein Läufer wurde wiederbelebt

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer leisteten 40 Mal Erste Hilfe, 13 Patienten mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

Neben Kreislaufproblemen versorgten die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer umgeknickte Knöchel, Muskelkrämpfe, Schürfwunden und Blasen an den Füßen. Ein 40 jähriger Läufer war auf der Strecke... [mehr]

160 ehrenamtliche Sanitäter beim Bonn Marathon im Einsatz

Für all die Läufer, die unterwegs nicht mehr weiter können, weil sie verletzt oder erschöpft sind, stehen während des Deutschen Post Marathon Bonn am 19. April, mehr als 160 Sanitäter bereit.

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) sichert mit Unterstützung des Arbeiter Samariter Bundes (ASB) und des Malteser Hilfsdienstes (MHD) die sanitätsdienstliche Versorgung der Sportler und Zuschauer. Die... [mehr]

DRK-Quartiersbüro im Mackeviertel: Anlaufstelle und Treffpunkt für Bürger

Nach Fertigstellung des Quartiersbüros in der Vorgebirgsstraße 43 hat der Vorstand des Kreisverbandes Politiker, Vertreter der Verwaltung und Förderer eingeladen, um die Räume vorzustellen.

Georg Fenninger, Vorsitzender des DRK Kreisverbandes begrüßte die Gäste am 27. März in dem neuen Quartiersbüro und Macketreff. In seiner Rede begründete er, warum das DRK Bonn die wichtige... [mehr]

In der DRK-Begegnungsstätte Oberkassel sind neue Besucher und Helfer herzlich willkommen

Der Treffpunkt mitten in Oberkassel freut sich nach dem Umzug ins Vereinshaus des Tambourcorps auf neue Besucher, die sich mit anderen Menschen austauschen und gemeinsam etwas erleben möchten.

Gesucht werden derzeit vor allem Skatspieler und -spielerinnen für den Spielenachmittag am Dienstag. Auch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die Lust haben, bei den Vorbereitungen und der... [mehr]

Quartiersmanagement im Mackeviertel: Bewohner pflanzen Frühlingsblumen

Die Bewohner von Haus LebensArt im Mackeviertel begrüßen den Frühling und haben vergangene Woche die Beete vor dem Haus erneut bepflanzt.

Gemeinsam mit der Mitarbeiterin des DRK-Quartiersmanagements und Ansprechpartnerin für das Haus LebensArt, Klara Schulz haben sie den ganzen Vormittag mit Hacke, Schaufel und Rechen neue Erde... [mehr]

Jugendrotkreuz in Bonn sucht zum 1. August 2015 eine(n) Jahrespraktikanten/-in.

Wir betreuen derzeit 20 Bonner Schulen im Bereich Schulsanitätsdienst. Wir suchen jemanden, der die verantwortungsvolle und wichtige Aufgabe übernimmt, diese Schulen zu betreuen.

Die meisten unserer Mitglieder im Jugendrotkreuz sind ehrenamtlich aktiv und somit tagsüber nicht verfügbar. Daher benötigen wir jemanden, der auch vormittags Zeit hat, sich um die Schulen, die... [mehr]

Neue Kreisbereitschaftsleitung für den DRK-Kreisverband Bonn

Gewählt wurden Peter Winter zum Kreisbereitschaftsleiter und Elke Feuser zur Kreisbereitschaftsleiterin.

Der Kreisausschuss der Bereitschaften hat am 7. März eine neue Kreisbereitschaftsleitung für den DRK-Kreisverband Bonn e.V. gewählt. Der Kreisverband Bonn gratuliert der neuen... [mehr]

Neue Regeln für die Erste-Hilfe-Ausbildung: mehr Praxistraining und weniger Theorie

Ab dem 1. April 2015 werden Erste-Hilfe-Lehrgänge inhaltlich gestrafft und praxisnaher.

Damit sind von diesem Zeitpunkt an für alle Erste-Hilfe-Lehrgänge einheitlich neun Unterrichtsstunden geplant. „Sie werden mehr Praxistraining und weniger Theorie bieten“, sagt Bernd Zimmermann,... [mehr]