Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Kreisverband Bonn e.V.
Endenicher Straße 131
53115 Bonn
Telefon 0228 98310
Telefax 0228 983121

info@drk-bonn.de

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Buslinien 608, 609, 610, 611, 800 und 845
Haltestelle Karlstraße

 

 

Unsere Broschüre

Blutspendetermine

Auslandshilfe

Foto: Ein Baby schaut über die Schulter eines Rotkreuzhelfers
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

Aktuell: Flüchtlingshilfe

Liebe Bonnerinnen und Bonner, 

derzeit betreut das DRK in Bonn 1.300 Flüchtlinge in Bonn und Alfter. Gebraucht werden Geldspenden, damit wir größere Anschaffungen machen können, die den Flüchtlingen zugute kommen. Deshalb bitten wir Sie herzlich, uns mit Geldspenden zu unterstützen.

Für Sachspenden gibt es ein zentrales Lager am Kaiser-Karl-Ring, welche Spenden benötigt werden, finden sie hier

Derzeit wird in Bonn Beuel in der Maarstraße 96a eine Halle für die Aufnahme von 500 Flüchtlingen eingerichtet. Am 13.4 um 19:00 findet dort in Zusammenarbeit mit der Stadt Bonn eine Informationsversammlung statt. 

Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich für die Flüchtlinge in der Maarstraße engagieren möchten, können sich gerne an die Ehrenamtskoordinatorin Frau Wendisch wenden: m.wendisch@drk-bse.de

 

Artikel in Haus und Grund zu unserer Flüchtlingsarbeit

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Herzlichst Ihr DRK Bonn

Unser Konto: DRK-Kreisverband Bonn, Sparkasse KölnBonn, BLZ: 370 501 98, 
Konto: 37150.
(BIC: COLSDE33XXX; IBAN: DE77370 501 98 00 000 37150)

DRK Quartiersmanagement Mackeviertel

Das Konzert der Yehudi Menuhin Gesellschaft “Live Music Now“ am Donnerstag , den 14.07.2016 um 17.30 Uhr im Quartiersbüro Mackeviertel war ein voller Erfolg!

Die Idee : Musik tröstet, Musik bringt Freude und Musik schafft Begegnung über alle Grenzen hinaus, das war eine prägende Erfahrung des weltberühmten  Geigers Yehudi Menuhin. Der Humanist und... [mehr]

Lesung übers Altern im Quartiersbüro Mackeviertel am 6.07.2016

Einer der Gründe für die Einrichtung von sog. "Quartiersbüros" ist die demographische Veränderung in unserer Gesellschaft.

U.a. spielt hierbei auch das zunehmende Älter bzw. Alt--werden in der heutigen Zeit eine große Rolle. Die Lesung von Benita Glage ( einer engagierten Anwohnerin im Viertel):  "Es gibt nur... [mehr]

Flüchtlinge nehmen den Pinsel selbst in die Hand

Das DRK betreut u.a. die Flüchtlinge, die in der ehemaligen Poliklinik untergebracht sind. Die berechtigte Kritik an dem Zustand einzelner Räume und Flure und das Ansinnen einige Bewohner hier selbst...

Das DRK betreut u.a. die Flüchtlinge, die in der ehemaligen Poliklinik untergebracht sind. Die berechtigte Kritik an dem Zustand einzelner Räume und Flure und das Ansinnen einige Bewohner hier selbst... [mehr]

Elisabeth Gerwing in den ehrenamtlichen Ruhestand verabschiedet

Nach 55 Jahren ehrenamtlicher Arbeit beim Roten Kreuz wurde Elisabeth Gerwing jetzt in den „freiwilligen Ruhestand“ verabschiedet.

Der stellv. Vorsitzende und Leiter der Sozialarbeit Heinz Lepper und die Leiterin der DRK-Begegnungsstätte Oberkassel, Inge Weber, bezeichneten Elisabeth Gerwing als "Oberkasseler Urgestein... [mehr]

DRK-Zentrum in Bonn- Auerberg am 8. April eröffnet

Der Kreisvorsitzende des DRK, Georg Fenninger, begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste aus Politik, Verwaltung, Wohlfahrtsverbänden, Ortsausschüssen und die Nutzer der neuen Einrichtung.

Sein Dank ging an die bauausführende Firma Brings, die das Objekt unter Erfüllung des Kosten- und Zeitrahmens nach den Wünschen der Bauherren erstellt hat, an die Stadtverwaltung, die mit allen... [mehr]

Sanitätswachdienste

Sanitätshelferinnen des DRK Bonn im Einsatz

Hier können Sie online sanitätsdienstliche Betreuung und andere Dienste des DRK Bonn für Ihre Veranstaltung anfordern.

Bitte füllen Sie das Online-Formular aus

Kursangebote

Foto: Erste-Hilfe-Kurs
Foto: A.Zelck / DRK

DRK-Dienstleistungen

Foto: Pflegerin mit Senior beim Spazierengehen
Foto: A.Zelck / DRK

Wir bieten umfangreiche Dienstleistungen für Senioren, Behinderte, Kranke, Familien, Kinder und Menschen in Not.
Mehr zu unseren Sozialen Dienstleistungen finden Sie hier.

Kindergarten Ambulante Pflege Ehrenamt Erste-Hilfe-Kurse Hausnotruf